Tiere

Wussten Sie, dass der Glaube, dass Katzen mehrere Leben haben, aus dem alten Ägypten stammt?

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Tierexperte
  • Kuriositäten
  • Kuriositäten der Tierwelt
  • Warum sagen sie, dass Katzen 7 v> haben

Wie oft hast du den Ausdruck noch nicht gehört und benutzt? "Katzen haben 7 Leben"?. Es gibt mehrere Theorien, die diesen bekannten Mythos erklären. Die Mehrheit, so esoterisch und tausendjährig wie interessant und andere wissenschaftliche, widerlegen den Mythos der 7 Leben, aber erzählen uns von der großen Stärke dieser katzenartigen Kreaturen.

Der Glaube, dass Katzen 7 Leben haben, ist bei praktisch jedem beliebt. Tatsächlich sind sie in angelsächsischen Ländern wie England so Katzenliebhaber, dass sie großzügigerweise zwei weitere Gelegenheiten gespendet haben und 9 Leben erreicht haben.

Wenn Sie wissen möchten, woher dieser Ausdruck kommt, und die verschiedenen Hypothesen kennen möchten, lesen Sie diesen Artikel von Animal Expert weiter Wir werden Ihnen das Geheimnis enthüllen das dreht sich um die angeblichen 7 Leben von Katzen.

Ein Glaube der Ahnen

Der Glaube, dass Katzen 7 Leben haben, ist so alt wie ägyptische Zivilisation. In Ägypten wurde die erste Theorie geboren, die mit dem orientalischen und spirituellen Konzept der Reinkarnation zu tun hat. Reinkarnation ist ein spiritueller Glaube, der besagt, dass eine Person, wenn sie stirbt, ihre Seele in einen anderen Körper oder ein anderes Leben verlagert und dies bei mehreren Gelegenheiten geschehen kann. Das heißt, was stirbt, ist nur der Körper.

Die alten Ägypter waren der Überzeugung, dass die Katze das Tier war, das diese Fähigkeit mit dem Menschen teilte Am Ende seines sechsten Lebens, im siebten, würde er bereits in menschlicher Form wiedergeboren.

Katzen, magische Symbole

Einige Leute glauben, dass Katzen magische Wesen sind, die spirituell erhöht sind und den Ausdruck "Katzen haben sieben Leben" im übertragenen Sinne verwenden, um bestimmte auszudrücken Fähigkeit, die Katzen auf sensorischer Ebene haben, die Schwingungsveränderungen auf sieben verschiedenen Ebenen wahrzunehmen oder zu sagen, dass sie sieben Bewusstseinsebenen haben, mit denen wir keine Menschen haben. Eine etwas komplizierte Theorie, oder?

Eine andere Hypothese hat mit der Zahl 7 als solcher zu tun. In vielen Kulturen wird angenommen, dass Zahlen ihre eigene und besondere Bedeutung haben. 7 gilt als die Glückszahlund da diese Katzen heilige Tiere sind, wurde diese Ziffer gewährt, um sie in der Numerologie darzustellen.

Katzen sind wie Superman

Die rationale Theorie Alle Katzen sind "Superkatzen". Diese fabelhaften Katzen haben Fähigkeiten, fast übernatürlich, um extreme Stürze und dramatische Situationen zu überstehen, die andere Kreaturen nicht erleben würden. Sie haben außergewöhnliche Stärke, Beweglichkeit und Ausdauer.

Interessante wissenschaftliche Daten erklären, dass Katzen Sie können fast 100% der Zeit im Stehen fallen. Dies ist auf einen speziellen Reflex zurückzuführen, den sie als „Begradigungsreflex“ bezeichnen, der es ihnen ermöglicht, sich sehr schnell zu drehen und sich auf den Fall vorzubereiten.

Eine weitere Studie von Tierärzten in New York aus dem Jahr 1987 ergab, dass 90% der Katzen, die aus großen Höhen auf 30 Stockwerke gefallen waren, überlebten. Wenn Katzen fallen, lassen sie ihren Körper völlig steif werden, was ihnen hilft, den Sturzschlag abzufedern. Sie scheinen sieben Möglichkeiten zum Leben zu haben, aber im wirklichen Leben haben sie nur eine.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie Warum sagen sie, dass Katzen 7 Leben haben?Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Kurioses in der Tierwelt zu betreten.

3 Kommentare

Eines Tages über einen Nachbarn, der neugeborene Kätzchen ertränkte, weil ich sie nicht wollte, und ich sagte ihm - ich denke, Sie müssen sie sieben Mal ertränken, weil sie sieben Leben haben ... Und er antwortete: Das ist nicht der Fall, Katzen mögen alles Lebende Käfer haben nur ein Leben, jetzt wirst du sehen ... und es ertränkte sie eins nach dem anderen und ließ alle tot zurück. Das Seltsame ist, dass der Nachbar in derselben Nacht durch einen Asthmaanfall gestorben ist.

Es ist wahr, sie glaubten an ein Leben nach dem Tod, und es gibt mehrere Figuren in der Form von Katzen, im ägyptischen Sterbebuch werden Katzen oft genannt, Grüße

Die Katze sehr von den Ägyptern Anubis selbst betrachtet.

Es wird gesagt, dass die Katze sieben Leben hat, weil sie in der Lage ist, die gefährlichsten Situationen unbeschadet zu überstehen

"The Katzen haben sieben Leben"Neugier tötete die Katze", "haben mehr Leben als eine Katze„… Sie haben sicherlich mehr als einmal einen dieser Ausdrücke verwendet, aber wissen Sie, warum das so ist? Katzen haben sieben Leben?

Katzen sind Tiere neugierig Von Natur aus beobachten sie alles, riechen alles, bringen etwas Neues nach Hause und Ihre Katze muss nicht erst herausfinden, was es ist. Sie können eine geschlossene Tür nicht sehen, sie müssen sehen, was dahinter passiert, einen Schrank öffnen und es wird so sein, als würde man eine Dose aufdecken. Ihre Katze wird nach den Geheimnissen fragen, die sich darin verstecken können.

Katzen sind auch erfahrenWir haben bereits mehr als einmal gesagt, dass Katzen geborene Turner sind. Sie sind in der Lage, olympische Turner zu springen, elastischer als Almudena Cid und schneller als Usain Bolt.

Dies ist einer der beliebtesten Mythen.

Der Glaube, dass Katzen 7 Leben haben, hat viele Theorien. In der alten Ägypten Es bestand die feste Überzeugung, dass Katzen genauso wie Menschen wiedergeboren wurden und dass das Tier zum Zeitpunkt der siebten Wiedergeburt die Form eines Menschen hatte. Während des Mittelalters wurden sie verfolgt, Opfer religiöser Leidenschaft und der Inquisition, dass Katzen in Form von Tieren böse seien. Obwohl viele Katzen getötet wurden, gab es auch eine große Anzahl von Verteidigern, die auf ihre Sicherheit achteten und sie davor schützten, auf dem Scheiterhaufen verbrannt zu werden. Und so wurde die Art zum Teil gerettet und daher das Sprichwort „mehr Leben als eine Katze haben“.

Viele von uns haben diesen Mythos jahrelang geglaubt

Darüber hinaus in der Vereinigtes Königreich Es wird nicht gesagt, dass eine Katze 7, sondern 9 Leben hat. Es wird angenommen, dass sie diese Nummer aus dem alten Ägypten genommen haben. Gott Ra gab neun weiteren Göttern Leben und er wurde eine Katze, um in der Welt der Dunkelheit leben zu können und stattete sich mit neun Leben aus.

In Spanien und Portugal soll es sieben Leben geben, weil es anscheinend von den Arabern und Türken kommt, die zum Glück nichts gegen sie hatten, und Mohammeds Sprichwörter sprechen von sieben Leben.

Dies ist die große Frage, die wir uns seit unserer Kindheit gestellt haben.

Mein Firulais ist 55 Jahre alt, ich dachte, er wäre jünger,) ►bit.ly / 209XIwk

Ich habe beides und es passiert mir immer auch? ►http: //goo.gl/x77su0

Pompino hat mir viel zu erzählen, unsere Haustiere sind schlauer als wir denken :)

Haustiere sind die besten der Welt

Haben Katzen 7 Leben?

Bestätigen Sie, dass Katzen sieben haben

Eine Katze ist perfekt in der Lage, eine bis zu zehnfache Länge zu springen. Sie haben eine wirklich starke Beine und kraftvoll in Bezug auf sein Gewicht. Aus diesem Grund können sie aus beträchtlichen Höhen fallen, ohne beschädigt zu werden, da sie auch die Fähigkeit haben zu Sie fallen immer auf die Füße. Das heißt, auf den Beinen.

Ein weiterer Grund für die Behauptung, dass Katzen 7 Leben haben, ist, dass sie es fast immer schaffen, sich erfolgreich vor gefährlichen Umständen zu retten. Dies liegt daran, dass diese Art von Haussäugetier eine hat erstaunliche Geschwindigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit. Sie werden sehen können, ob Sie jemals versucht haben, einen zu erreichen, und er möchte nicht erwischt werden.

In einer in den 80er Jahren in den USA durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass von allen Katzen, die aus Höhen zwischen 2 und 30 Pflanzen fielen, Sie überlebten ungefähr 90%. Überraschend, nicht wahr?

Vielleicht möchten Sie auch lesen: Woher kommt die Hauskatze?

Ursprung des Ausdrucks "Katzen haben 7 Leben"

In unserer Kultur hat der Hauptgrund, warum Katzen so viele Leben haben sollen, eine esoterischer Ursprung. Es gibt mehrere Kulturen, in denen bestimmte Zahlen eine besondere Bedeutung haben. Die Nummer 7, in der Antike galt es als die glückliche oder magische Zahl.

Und es gibt kein anderes Tier, das das Glück hat, so viele Situationen zu überleben und / oder zu entkommen, in denen andere Tiere mit Sicherheit sterben würden. Aus diesem Grund erhielten die Minines diese magische Nummer. Sie könnten auch daran interessiert sein, die Symptome und Veränderungen einer Katze bei Hitze zu kennen.

In einigen angelsächsischen Ländern sollen Katzen sogar neun Leben haben. Diese Zahl ist der Kultur des alten Ägypten entlehnt, in der Die Katzen waren heilige Tiere.

Die Geschichte erklärt, dass der ägyptische Sonnengott Ra neun Götter zeugte. Diese wurden aufgerufen Die Neun Dann wurde der Gott Ra eine Katze, um in die Welt der Dunkelheit reisen zu können und mit 9 Leben gesegnet zu werden, um dieses Ziel zu erreichen.

Vielleicht interessiert Sie auch, warum meine Katze schnurrt.

Schlussbemerkung

Abschließend möchten wir dies sehr deutlich machen Katzen haben nur ein Leben, wie der Rest der Lebewesen. Das ist die Antwort auf die FrageWie viele Leben hat eine Katze??

Denken Sie daran, dass Haustiere verwöhnt, gepflegt und gepflegt werden müssen, um ein glückliches und gesundes Leben zu führen. Möglicherweise möchten Sie die Ursachen und Symptome einer Katze mit Fieber kennen.

Von Curio Sfera .com Wir hoffen, Ihre Frage in diesem Artikel mit dem Titel beantwortet zu haben Warum Katzen 7 Leben haben sollen. Wenn Sie mehr wissen wollen Kuriositäten über die Tierwelt Wenn Sie weitere Antworten wünschen, laden wir Sie ein, unsere Rubrik zu besuchen Haustiere. Sie können auch die Suchmaschine auf unserer Website unten verwenden.

Pin
Send
Share
Send
Send