Tiere

Wie ich verhindern kann, dass mein Hund Futter stiehlt

Pin
Send
Share
Send
Send


Manche Hunde verspüren nie einen satten Appetit: Sie sind immer hungrig und bestrebt, mehr Futter zu erhalten. Das ist, wenn einige Hunde werden, die Nahrung stehlen. Lassen Sie den Hund nicht die Küche betretenverwenden Ein "Nein", um nicht zu stehlengib ihm Preise, wenn Essen nicht stiehlt, respektiere deine Routine und bieten hausgemachtes Essen Es gibt fünf Techniken, die abschrecken Hund, der Nahrung stiehlt und beenden Sie dieses Verhalten.

Viele ängstliche oder langweilige Hunde werden zu Nahrungsmitteldieben

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Hund Futter fassen kann, das nicht für ihn bestimmt ist. Es ist möglich, dass ein gefräßiger Hund immer mehr möchte Essen Und lass sie davonlaufen. In anderen Fällen ist die Angewohnheit des Tieres, mehr Futter zu sich zu nehmen, ein Ausdruck dafür, dass es sich einsam fühlt und folglich die Aufmerksamkeit seines Besitzers fordert.

Diese Umstände machen einige Hunde in Nahrungsmitteldiebe: Hurtan Essen vom Tisch nehmen sie die Rationen, die ein Familienmitglied vergessen hat, oder nutzen die Gelegenheit, um die Überreste von zu durchforsten Essen das landet in der Bio-Mülltonne der Küche.

Dieser Brauch ist jedoch für den Hund kontraproduktiv. Überfütterung von Hund, der Nahrung stiehlt Es kann unter anderem zu einem Übergewichtsproblem führen. Zwischen 20% und 40% von Eckzähne Er leidet an übermäßiger Fettleibigkeit, die seine Gesundheit gefährdet, sagt der Weltverband der Kleintier-Tierärzte (WSAVA).

Fünf einfache Techniken können uns helfen, das zu korrigieren Kannst du Essen stehlen?.

1. Lassen Sie den Hund nicht die Küche betreten

Die Liebhaber von Hunde Sie wissen bereits: Ein Hund ist in der Lage, endlose Geldgeschäfte zu tätigen, um das zu erreichen, was er will. Für ein sympathisches Tier besessen von Essen, ein Tisch mit Kindern zum Zeitpunkt der Essen Es ist ein etwas kompliziertes Szenario, in dem Sie Ihr Ziel erreichen können.

Auch für die Kleinen des Hauses bieten Hund Ein Teil Ihrer Mahlzeit kann ein lustiges Spiel sein. Bei anderen Gelegenheiten nutzt der gehörnte Hund eine kindliche Entlassung aus, um die zu ergreifen Essen von der Platte, wenn das Kind abgelenkt ist.

Dem Hund sollte von einem Welpen beigebracht werden, keine Orte mit Futter zu betreten, wie z. B. Kochen

"Die HundVersuchen Sie von Natur aus, die Lebensmittel zu sich zu nehmen, die in Ihrer Reichweite sind. Aus diesem Grund müssen wir Ihnen von einem Welpen beibringen, bestimmte Stellen zu respektieren, zu denen Sie keinen Zugang haben sollten, einschließlich der Küche ", erklärt die Verhaltensexpertin des Hundes Rosana Álvarez Bueno, Mitautorin des wissenschaftlichen Leitfadens 'Handbuch der Hundeethologie'. verboten "für unseren pelzigen freund ist die umgebung des tischs, an dem die familie isst.

Orte eingeben mit Essen Nicht für den Hund gedacht, hilft es dem Tier, den Impuls zu spüren, "das schmutzige Geschirr zu lecken, Spuren von Lebensmitteln aufzunehmen, die wir fallen lassen, und sogar nach Überresten zu greifen, die wir vergessen lassen", sagt Álvarez Bueno. Diese Art der Nachlässigkeit führt dazu, dass unser Hund das typische Verhalten von a entwickelt Nahrungsmitteldiebhund.

Eine gute Möglichkeit, das zu verhindern Essen der Familie (oder ihrer sterblichen Überreste) landet in den Händen von Hund soll ihn zur Mittagszeit vom Tisch holen. "Während wir essen, können wir Ihr Bett von der Umgebung entfernen und die Schüssel mit Ihrem eigenen Essen dort abstellen", sagt der Hundeethologe. Dies wird die Angst unseres vierbeinigen Freundes senken und ihn daran hindern, ein zu werden Hund, der Nahrung stiehlt.

2. Ein "Nein", um zu verhindern, dass der Hund Futter stiehlt

Er Nahrungsmitteldiebhund Sie sollten verstehen, dass Ihre Schüssel der einzige Ort ist, an dem Sie Ihr Essen finden. Dies erklärt die Wichtigkeit, keine essbaren Portionen aus diesem Behälter zu liefern. "Und wir sollten niemals Essen anbieten, wenn wir am Tisch sitzen", sagt Álvarez Bueno.

Das Wort "nein" klar und energisch auszusprechen, niemals aggressiv, wirkt abschreckend Hund zu ergreifen Essen die sind nicht in seiner schüssel und daher nicht für ihn bestimmt. Extreme Wachsamkeit, wenn er nicht weiß, dass er beobachtet wird, hilft, dieses Fehlverhalten zu korrigieren. Sie müssen jedes Mal ein festes "Nein" ausdrücken, wenn Sie versuchen, an eine zu gelangen Essen das ist nicht in seinem behälter.

3. Preise, wenn der Hund nicht mit> stiehlt

Ein "Nein" zum Hund muss mit einem Preis ergänzt werden, wenn er sich angemessen verhält

Jedes "Nein" muss jedoch mit einer positiven Verstärkung einhergehen. "Hinter einem Nein muss immer ein" sehr gut "stehen", warnt der Hundeverhaltensexperte. "A Hund er wird nicht verstehen, warum es ihm verboten ist, etwas zu tun, wenn wir ihm später nicht sagen, was er gut macht. "Sobald das Tier das Futter aufgibt, das es stehlen soll, sollte es angeboten werden Essen von unserer Hand "und begleiten Sie die Geste mit einem Schlüssel, so dass der Hund versteht, dass dies das Richtige ist".

Spaziergänge im Freien sind eine weitere riskante Situation für a Hund das Essen stehlen, da es nicht verwunderlich ist, dass das Tier im Sommer essbare Überreste auf öffentlichen Straßen oder auf den Terrassen von Lebensmittelläden findet. "Bei solchen Gelegenheiten hilft es auch, dass die Hund "Füttern Sie, bevor Sie ausgehen, da dies verhindert, dass das hungrige Tier sich auf öffentliche Straßen stürzt", fügt der Ernährungsberater Carlos Alberto Gutierrez, Autor des Blogs für Hundenahrung, hinzu.

4. Routine hilft dem Hund, mit dem Diebstahl von Futter aufzuhören

Respektieren Sie den Zeitplan von HundefutterWie auch die Routine der Ausgänge begünstigt es das Tier, die Gelassenheit wiederzugewinnen und die Gewohnheit des Suchens aufzugeben Essen an Ihren Fingerspitzen. "Je ausgeprägter die Routinen der HundJe mehr er sie respektiert, desto weniger wird er versuchen, sich von seinen üblichen Zeitplänen zu ernähren ", sagt Rosana Álvarez Bueno. Es ist jedoch wichtig, dass die Zeitpläne von der ganzen Familie eingehalten werden, um unseren Freund nicht in die Irre zu führen.

Oft erklärt Langeweile das Verhalten, das den Eckzahn-Cacos auszeichnet Essen. Für einen Hund, dem kaum lustige Aktivitäten geboten werden, kann das Stehlen von sorglosem Futter zu einem aufregenden Freizeitangebot werden.

Das Aufspüren von Spielen auf Spaziergängen mit unserem Freund im Freien, das Anbieten von Spielzeug, das Verbringen von Zeit mit ihm sowie das Bereitstellen von Zuneigung und Zuneigung tragen dazu bei, seine Langeweile und damit seine ungesunde Angewohnheit zu verringern Essen stehlen.

5. Verwenden Sie hausgemachtes Futter, damit der Hund kein Futter stiehlt

Laut dem Hunde-Ernährungswissenschaftler Carlos Alberto Gutiérrez kann eine Hundediät, die ausschließlich auf Pellets oder kommerziellem Futter basiert, für das Tier langweilig sein. Der Hundefutterexperte teilt nicht die Meinung, dass der Hund nur essen sollte, denke ich, auch wenn er von guter Qualität ist. "Der erste Grund, der ein Tier dazu drängt, Futter zu stehlen, ist, dass es nur verarbeitete Lebensmittel konsumiert", sagt er.

Um das zu stoppen Diebstahl von Lebensmitteln von der HundGutierrez empfiehlt, seine gewohnten Bällchen mit Lebensmitteln wie "Rührei, Hühnchen und sogar mit unseren Essensresten" zu mischen, wobei stets darauf zu achten ist, dass die Ernährung gesund und ausgewogen ist.

"Die natürlichen Nährstoffe in hausgemachten Lebensmitteln werden zu Serotonin metabolisiert, einem Neurotransmitter, der mit der Bekämpfung von Angst und Schrecken bei Hunden zusammenhängt", fügt der Ernährungswissenschaftler hinzu. Ein Hund, der natürliches Futter frisst, verteidigt, wird ein weniger nervöser Hund sein, auch wenn er vor einem Teller mit Futter vorbeikommt, das nicht für ihn bestimmt ist.

Füttere ihn immer in seiner Schüssel

Vom ersten Tag an, an dem er nach Hause kommt, muss er sich daran gewöhnen, immer aus seiner Schüssel zu essen. Das bedeutet das Wir müssen ihm zwischen den Mahlzeiten nichts zu essen geben (Es sei denn, wir trainieren und verwenden natürlich Hundefutter).

Das Ideal für Ihre Gesundheit ist, dass wir Ihren Futterautomat mit hausgemachtem Essen füllen, denn auf diese Weise erhalten Sie ein gutes Wachstum, eine hervorragende Entwicklung und eine bessere Gesundheit. Wenn wir dies jedoch auf diese Weise tun, können wir riskieren, dass er eines Tages anfängt, Essen zu stehlen . Deshalb um das risiko zu verringern ist es besser zu geben, aber ja, niemand, aber einer, der kein Getreide oder Nebenprodukte hat.

Lehre ihn, ruhig zu sein, während du isst

Jedes Mal, wenn die Familie den Hund isst, muss er ruhig bleiben, entweder im Bett, auf dem Sofa oder wo immer er sein möchte. Sie müssen nicht in der Nähe des Tisches sein und nach Essen fragenund die Familie muss ihm auch nichts zu essen geben.

Was Sie tun müssen, ist lehre ihn, an seiner Stelle zu sein. Es braucht Zeit, ist aber konstant und geduldig. Sie müssen nur Folgendes tun: Bevor Sie essen, müssen Sie die Behaarten an die Stelle bringen, an der Sie sein werden, und Sie werden nach einem „Quieto“ gefragt. Wir sagen "sehr gut" (mit einem fröhlichen Tonfall) und gehen zum Tisch.

Wenn es soweit ist, werden wir dasselbe noch einmal tun. Um es einfacher zu machen, können wir Ihnen ein Spielzeug geben.

Lass ihn nicht Essen stehlen oder von der Straße nehmen

Wenn der Hund bereits Futter aus dem Container gestohlen hat Sie können den Behälter mit Hundeabwehrmittel besprühen um das Interesse an Müll zu verlieren. Wir finden diese Produkte in Zoohandlungen sowie in Einkaufszentren.

Wenn wir dagegen auf die Straße gehen, müssen wir den Boden gut beobachten, um die Reaktion unseres Freundes zu antizipieren. Wenn wir etwas sehen, das Ihnen gefällt, werden wir es umgeben. Während wir das tun, werden wir dem Hund eine Wohltat für Hunde zeigen, aber wir werden es ihm nicht geben, dies wird sein, wenn wir das „Futter“ endlich hinter uns gelassen haben.

Also wird er nach und nach aufhören, Essen zu stehlen 🙂.

Warum stiehlt mein Hund Futter?

Wenn Ihr Hund Futter ohne Erlaubnis nimmt, Es ist nicht, weil Sie es schlecht gefüttert haben oder weil Sie hungrig sind. Wenn Sie wissen, dass Ihr Hund die Menge an Futter frisst, die er benötigt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, Du isst dein Essen nicht aus Ernährungsgründen.

Hunde stehlen Futter einfach, weil sie gierig sindSie genießen es zu essen und neue Aromen zu probieren, die sich von denen des täglichen Futters unterscheiden. Ein Hund kann etwas essen, das ihn anspricht, nur weil es in seiner Reichweite ist, obwohl ich damals keinen hunger habe. Erinnerst du dich, hat dein Hund dich jemals abgelehnt oder einen Preis? Was nicht Sie würden sogar das ganze Paket auf einmal essen, wenn Sie ihn das tun lassen!

Auch Dieses schlechte Verhalten ist eine Folge der weit verbreiteten Gewohnheit, unseren Haustieren unser Futter zu geben. Wenn sie sich nur daran gewöhnen würden, ihr Futter zu essen, hätten sie kein großes Interesse an unserem Essen. Aber Sobald sie überprüfen, ob es besser schmeckt und abwechslungsreicher ist ... ändern sich die Dinge!

Erste Lektion ... Sie essen zuerst, Ihr Hund später

Wenn Ihr Hund bereits die Angewohnheit hat, Futter ohne Erlaubnis zu sich zu nehmen, kostet es Sie mehr, es zu korrigieren, aber du kannst. Das erste, was Sie tun sollten, ist zu verstehen, dass Sie der Anführer des Rudels sind und dass er nicht tun kann, was er will, wenn Sie nicht zustimmen. Beginnen Sie, indem Sie sein Essen immer servieren, nachdem Sie gegessen haben. Und natürlich nichts, um das Essen vom Tisch zu werfen. Je mehr du tust, desto mehr willst du, Hunde verstehen nicht "ausnahmsweise passiert nichts".

Wie kann er wissen, was er nach dir isst? Ein sehr offensichtlicher Weg, ihn verständlich zu machen, ist servieren Sie Ihr Essen auf Ihrem Teller, aber lassen Sie es an einem Ort, an dem es nicht reicht. Lassen Sie ihn sehen, dass Sie etwas essen, und geben Sie ihm seinen Teller, wenn Sie mit dem Essen fertig sind. Wiederholen Sie diesen Vorgang für mehrere Tage (ein oder zwei Wochen), wird verstehen, dass jeder seine Zeit zum Essen hatund dass du zuerst gehst.

Tipps zur Umsetzung, wenn Ihr Hund Sie stiehlt> (Foto via: train-dogs)

Lassen Sie Ihr Futter niemals in Reichweite Ihres Haustieres. Wenn möglich, ist es besser, wenn Sie ihn sogar daran hindern, die Küche zu betreten, wenn Sie kochen und essen.

Wenn Ihr Hobby darin besteht, Dinge aus dem Müll zu holen, lassen Sie den Eimer besser in einem geschlossenen Schrank, den Sie nicht öffnen können. Wenn es immer noch tut, In Tiergeschäften verkaufen sie ein Produkt mit bitterem Geschmack, um diese Art von Verhalten zu korrigieren.

Jedes Mal, wenn Sie Ihren Hund fangen, Futter zu stehlen, Zeigen Sie Ihre Unzufriedenheit mit einem festen "NEIN". Auf diese Weise werden Sie verstehen, dass Sie etwas falsch machen.

Lassen Sie Ihren Hund nicht nach Futter suchen, wenn Sie spazieren gehen, z. B. wenn es sich in der Nähe von Behältern befindet.
Wenn Sie einen Welpen haben, denken Sie daran, dass er viel schneller lernen kann als erwachsene Hunde, die es schwer haben, ihre Gewohnheiten zu ändern. Wenn Sie es vermeiden, Ihren Welpen an das eigene Futter zu gewöhnen, werden Sie keinen Geschmack dafür entwickeln und auf lange Sicht werden Sie diese Verhaltensprobleme nicht haben. Je stärker Sie in dieser Hinsicht sind, desto besser wird Ihre Einstellung für Erwachsene sein.

Wir wissen, dass es oft schwierig ist, ihm Teile unseres Futters zu geben. Es ist sehr lustig zu sehen, wie ein Hund unser eigenes frisst. Aber denke das Sie können Bräuche entwickeln, die Sie nicht mögen, wenn Sie etwas essen, das Sie nicht brauchen. Lohnt es sich wirklich?

3. Bringen Sie ihm bei, sich beim Abendessen zu beruhigen

Wir müssen sehr vorsichtig sein, wenn wir essen, denn es ist ein häufiger Fehler, ihm einen Teil unserer Speisekarte mitzuteilen. Lassen Sie den Hund beim Abendessen nicht auf die Beine springen, legen Sie die Hände auf den Tisch, bellen Sie... Lassen Sie sich nicht von seinem zarten Gesichtsausdruck leiten!

4. Vermeiden Sie es, auf der Straße oder im Müll zu essen

Essen zu stehlen ist nicht nur etwas, was Sie zu Hause oder mit dem, was Sie am Tisch oder an der Theke sehen, tun können. Viele Hunde schnüffeln Müllsäcke oder stecken ihre Schnauzen in einen Straßencontainer. Außerdem kann es gefährlich für ihn sein, wenn er sich mit einem Glas schneidet, es gibt faules Essen oder Medikamente, Sie sollten auch sein Verhalten zu Hause behindern.

Dies geschieht, weil das Tier nicht versteht, wann es in Ordnung ist zu stehlen und wann nicht. Für ihn ist es dasselbe, einen Keks von Ihrem Teller zu essen, als ein Stück Fleisch aus einer Tüte zu holen.

Yamila Papa Painter ist eine Sportjournalist (Kreis der Sportjournalisten2006-2008). Zwischen 2010 und 2011 arbeitete er als Sportjournalist in "Argentinos Pasión".

Seit 2011 arbeitet er in der Artikel schreiben zu verschiedenen Themen: Gesundheit, Sport, Reisen, Haustiere und Kochrezepte, darunter. Es ist auch so Rundfunk- und Fernsehsenderund ein großer Enthusiast für das natürliche Leben. Es ist vegetarisch und Aktiver Teilnehmer einer Stiftung, die für das Pflanzen von Bäumen zuständig ist in seinem Herkunftsland Argentinien. Er spricht fließend Englisch und Portugiesisch und hat Grundkenntnisse in Arabisch.

Vor kurzem hat er seine Ausbildung mit folgendem Abschluss abgeschlossen: »Einführung in Ernährung und Gesundheit» (Stanford Universität, 2019)

Dies kann verschiedene Gründe haben und in einigen Fällen kehrt das Tier nach mehreren Abwesenheitstagen nach Hause zurück. In diesem Artikel geben wir Ihnen wertvolle Tipps, um das Entkommen Ihres Hundes zu verhindern. Was ist der Grund, dass meine ...

Es ist bewölkt, es regnet, es donnert oder es schneit ... Und dein Hund weigert sich spazieren zu gehen! Natürlich können Sie ihm nicht erlauben, so viele Stunden zu bleiben, ohne seine Bedürfnisse zu erfüllen, aber es scheint, dass nichts ihn dazu bringt, sich von seinem ...

Vor kurzem haben viele Tierhalter gehört, dass Forscher festgestellt haben, dass es besser ist, Ihr Haustier nicht zu umarmen. Zwar mögen manche Hunde es nicht, umarmt zu werden, aber es ist immer wichtig, die Sprache zu lesen ...

Ein Hauskater verliert weder seinen Instinkt noch die von seinen wilden Vorfahren geerbten Bräuche. Und deshalb müssen Sie unter anderem Ihre Nägel kratzen, nicht nur schärfen und erneuern, sondern auch das Territorium markieren. Um dies zu tun ...

Die Ethologie besteht aus einem bestimmten Bereich der Verhaltensbiologie, der sich mit dem Verhalten von Tieren befasst. In einem ethologischen Beratungsgespräch muss der Ethologe den Gesundheitszustand, das Gewohnheitsverhalten, den Lebensstil ... kennen.

Hunde mit Taubheit sind häufiger als wir denken. Abgesehen von dem offensichtlichen körperlichen Defekt sind gehörlose Hunde jedoch normale Tiere. Hörverlust bei Hunden sowie beim Menschen kann dazu führen, dass ...

Video: Hund klaut Essen vom Tisch was tun? (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send