Tiere

Wie erzieht man einen gehörlosen Hund?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Besitzer eines Welpen, der an Taubheit leidet, verzweifeln an der Unmöglichkeit von einen gehörlosen Welpen erziehen.

Es ist zwar nicht einfach, aber auch nicht unmöglich, und es ist für den Besitzer sehr bereichernd, einen gehörlosen Welpen zu erziehen, wenn er beginnt, großartige Ergebnisse zu erzielen.

Tatsächlich gibt es viele Besitzer eines gehörlosen Welpen, die das ignorieren. Rassen wie der Dalmatiner oder der Bullterrier sind anfällig für Taubheit.

Haben gehörlose Hunde Lernschwierigkeiten?

Das Hören ist ein sehr wichtiger Sinn für Hunde, da es ihnen ermöglicht, ihre Umgebung und alle Schallreize, die die Welt bietet, besser zu verstehen. Die Taubheit bei Hunden beeinträchtigt jedoch nicht ihre kognitiven, emotionalen oder sozialen Fähigkeiten. Mit anderen Worten, ein gehörloser Geburtshund oder ein Hund, der sein Gehör ganz oder teilweise verloren hat ist nicht weniger intelligent, der weniger lernfähig ist und auch keine größeren Schwierigkeiten hat, eine gesunde emotionale Bindung zu seinem Tutor aufzubauen.

Als Hunde pflegen Sie eine komplexe und abwechslungsreiche Körpersprache, die zahlreiche Körperhaltungen, Handlungen und Mimik, Kommunikation und Intelligenz umfasst Sie sind nicht auf die Emission und Erfassung von Schallreizen beschränktSie hängen auch von ihrem starken Geruch, ihrer guten Sicht und ihren anderen Fähigkeiten ab. Wenn sie richtig stimuliert werden, können gehörlose Hunde außerdem ihr Sehvermögen verbessern und besser riechen, was den vollständigen oder teilweisen Verlust ihres Gehörs irgendwie "kompensiert".

Ein gehörloser Hund hat die gleichen kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten wie ein Hund mit intaktem Gehör. Deshalb erfolgreich trainieren könnenLernen Sie eine Vielzahl von Tricks, Aufgaben und Sportarten und genießen Sie Ihre Familie wie jeden anderen Hund. Sie müssen jedoch speziell ausgebildet sein und eine spezielle Betreuung für gehörlose Hunde erhalten, da Sie nicht das Gehör haben, um Ihre Umgebung zu verstehen und mit ihr zu interagieren.

Dies bedeutet nicht, dass ein gehörloser Hund möglicherweise kein Lernproblem hat, aber dieses Problem hängt wahrscheinlich mit der Verwendung von zusammen unangemessene Methoden Sie können die Ausbildung jedes Hundes beeinträchtigen, und zwar nicht speziell bei Taubheit. Daher werden wir niemals kontraproduktive oder gefährliche Techniken anwenden, um einen gehörlosen Hund zu erziehen, wie z. B. das Aufhängen von Halsbändern, Bestrafungen oder Schelten, aber wir werden positive Verstärkung einsetzen, um ihr Lernen anzuregen und ihre Leistungen und Anstrengungen zu belohnen.

Wie erzieht man einen Hund, der nicht zuhört?

Obwohl es sehr komplex erscheinen mag, basiert die Erziehung eines gehörlosen Hundes auf denselben Techniken und Säulen, die die Erziehung eines Hundes bestimmen. Da unser bester Freund jedoch sein Gehör ganz oder teilweise verloren hat, müssen wir Verwenden Sie Zeichen anstelle von Wörtern wenn man ihnen die grundlegenden Ordnungen des Hundegehorsams beibringt.

Das heißt, wir werden unsere Stimme nicht verwenden, um unserem Hund einen verbalen Befehl zu erteilen, sondern Wir werden unseren Körper benutzen um einen nonverbalen Befehl zu erteilen und das Zeichen oder die Geste zu machen, die wir gewählt haben, um jeden Befehl auszudrücken, den wir einem gehörlosen Hund beibringen möchten.

Also, anstatt unserem Hund beizubringen, das Wort zu assoziieren "immer noch"Wenn wir beispielsweise an derselben Stelle anhalten und warten, werden wir so arbeiten, dass er ein Zeichen oder eine Geste an dieselbe Handlung anpasst. einfaches und offensichtliches Signal Für den Befehl zum Bleiben könnte es zum Beispiel sein, unsere Hand vor sein Gesicht und auf seiner Höhe mit der offenen Handfläche zu legen.

Für Aufmerksamkeit bekommen von einem gehörlosen Hund kann man ihn nicht bei seinem Namen nennen, da er dich nicht hören kann. Da gehörlose Hunde jedoch die Vibrationen spüren können, können Sie mit Ihrem Fuß sanft auf den Boden klopfen, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen, um etwas zu bitten oder eine Trainingseinheit zu beginnen.

Verwendung eines Vibrationshalsbands für gehörlose Hunde

Eine andere effektive Möglichkeit, die Aufklärung und die Kommunikation mit gehörlosen Hunden zu erleichtern, die jedoch auch teurer ist, ist der Erwerb eines Vibrationskragen. Auf dem Markt gibt es verschiedene Optionen: Halsketten, die nur Vibrationen ausstrahlen, und Halsketten, die zusätzlich zu Vibrationen auch Stromschläge verursachen. Sie werden auch als "Erziehungshalsbänder" bezeichnet, da sie im Allgemeinen verwendet werden, um das Bellen eines Hundes zu verhindern.

Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die Verwendung von Elektroschocks für die Erziehung eines gehörlosen oder hörenden Hundes nicht angemessen oder wirksam ist, da das Tier jedes Mal bestraft wird, wenn es bellt oder ein als unangemessen erachtetes Verhalten ausführt. Diese Werkzeuge verursachen nicht nur ein unangenehmes und sogar schmerzhaftes Gefühl beim Hund, sondern sind auch kontraproduktiv, da der Hund das Lernen negativ beeinflusst.

Halsbänder, die im richtigen Modus ausschließlich Vibrationen oder Aufklärungshalsbänder aussenden, senden keine elektrischen Ströme aus, aber sie tun dies vibrierende Wellen, die die Aufmerksamkeit des Hundes erregen, ohne Schmerzen, Angst oder andere negative Emotionen zu verursachen. Darüber hinaus ist es ein sicherer und effektiver Weg, um Aufmerksamkeit bekommen eines tauben Hundes außerhalb des Hauses (zum Beispiel während seiner Spaziergänge), wo die Schläge auf den Boden nicht sehr effektiv sind, insbesondere bei mittleren oder großen Entfernungen.

Wir sollten die Vibrationen nur verwenden, wenn wir wirklich mit unserem Hund kommunizieren müssen. Wenn wir sie ausstellen, ohne etwas mitzuteilen, und sie sogar übermäßig verwenden, kann dies dazu führen, dass wir nicht mehr aufpassen. Dies kann auch ein Bild von Stress beim Hund erzeugen.

Gibt es Gebärdensprache für gehörlose Hunde?

Immer noch existiert nicht eine allgemein anerkannte Gebärdensprache für die Ausbildung gehörloser Hunde, und es gibt keine guten oder schlechten Anzeichen für die Erziehung gehörloser Hunde. Das Wichtigste ist, vor Beginn des Trainings mit einem nicht hörenden Hund Folgendes festzustellen: a klares und spezifisches Zeichen für jede Bestellung Wir wollen Sie unterrichten. Auf diese Weise verwechseln wir unseren Hund nicht mit sehr ähnlichen oder verwirrenden Gesten. Denken Sie daran, dass das Ziel einer Kommunikation immer ist, dass beide Parteien sich verstehen und auf positive Weise interagieren können.

Eine einfache und effektive Lösung besteht darin, die grundlegenden Zeichen und Zeichen von ASL (American Sign Language) oder Spanish Sign Language (LSE) zu verwenden, die für die Kommunikation zwischen Nichthörern sowie zwischen Zuhörern und Nichthörern vorgesehen sind. Zuhörer Dann werden wir mit unserem Hund zusammenarbeiten, damit er jedes Signal mit der von uns mitgeteilten Reihenfolge aufnimmt. Das setzt natürlich voraus, dass Sie lerne die grundlegenden Zeichen von ASL, bevor Sie anfangen, mit Ihrem Hund zu trainieren, um sicher und fest zu sein, wenn Sie ihn in Trainingseinheiten verwenden.

Die Trainingseinheitenmit einem gehörlosen Hund Sie folgen den gleichen Richtlinien wie bei einem hörenden Hund, aber wir müssen noch vorsichtiger mit der Umgebung umgehen, in der wir unterrichten, um Unfälle zu vermeiden. Natürlich werden wir positive Verstärkung anwenden, um die Intelligenz unseres Felligen zu stimulieren und ihn für jede gute Einstellung und Leistung während seines Trainings zu belohnen. In Expert Animal erfahren Sie, wie eine Hundetrainingseinheit aussehen sollte.

Grundlegende Tipps zum Trainieren eines tauben Hundes

Wenn Sie Ihren Hund zu Hause trainieren möchten, laden wir Sie ein, unseren zu treffen Tricksder Ausbildung, die jeder Tutor kennen sollte und dass sie wirksam sind, um einen gehörlosen Hund und einen hörenden Hund zu erziehen. Dann bieten wir Ihnen aber auch welche an tipps So erziehen Sie einen gehörlosen Hund richtig:

    Lernen Sie täglich mit einem gehörlosen Hund umzugehen. Auch wenn sie nicht die Kapazität haben>

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie erzieht man einen gehörlosen Hund?empfehlen wir Ihnen, in unsere Sektion der Grundbildung einzusteigen.

Taubheit bei Hunden

Wie beim Menschen Einige kleine Hunde werden taub geborenwird dies genannt angeborene Taubheit. Bei anderen Hunden kann die Taubheit von vielen Ursachen ausgehen, z. B. von chronischen Ohrenentzündungen oder Verletzungen aufgrund toxischer Medikamente oder im Alter.

Es gibt ungefähr hundert von Hunderassen, die anfälliger sind angeborene Taubheit als andere. Dalmatiner zum Beispiel haben mit 30 ein sehr hohes Risiko% der taubgeborenen Welpen in ein oder zwei Ohren.

Andere von dieser Krankheit betroffene Rassen sind: der englische Setter, der australische Sennenhund, der Leopard-Catahoula-Hund, der Whippet Hound und der Russell Terrier Parson.

Wissenschaftler wissen immer noch nicht genau, warum diese Hunde wahrscheinlich taub geboren werden, aber es scheint offensichtlich, dass Schwerhörigkeit betrifft hauptsächlich Weißkopfhunde oder meist weiße Köpfe. Laut einer amerikanischen Studie hat der Mangel an Pigment im Kopf zur Folge, dass sich pigmentierte Zellen im Ohr nur schwer entwickeln oder gar nicht vorhanden sind.

Die Mangel an pigmentierten Zellen Es verursacht den Tod von Nervenzellen, die für die ordnungsgemäße Entwicklung des Hörvermögens unerlässlich sind. Interessanterweise mögen weiße Hunde die Samojede Sie kennen diese Probleme der Taubheit nicht, daher ist das Rätsel nicht vollständig gelöst.

Woher weiß ich, ob mein Hund taub ist?

Ja Glaubst du, dein Hund ist taub?, mache einen einfachen Test. Warten Sie, bis Ihr Hund schläft oder nicht schaut und machen Sie ein lautes Geräusch hinter sich.

Sie müssen sicher sein, dass das Tier Ihre Bewegung nicht sehen oder Vibrationen spüren kann (was ein Aufschlagen der Füße auf den Boden ausschließt). Probieren Sie dann verschiedene Arten von Sounds aus. Verwenden Sie eine Pfeife, klatschen Sie laut und schlagen Sie auf eine Batterie.

Diese Geräusche sind unterschiedlich genug, um das zu verstehen komplexe Hörschwellen und sie helfen Ihnen zu überprüfen, ob Ihr Hund ganz oder teilweise taub ist.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund Sie plötzlich ignoriert oder nicht rennt, wenn Sie seine Kroketten in die Schüssel legen, Es wäre interessant, diesen Test zu machen um sicherzustellen, dass nicht Ihr Gehör geschädigt ist. Wenn Ihr Hund nicht auf diese Geräusche reagiert und Sie möchten Führen Sie einen vollständigeren Test durchRufen Sie Ihren Tierarzt an, der Ihnen verschiedene Tests vorschlagen kann.

Bilde einen gehörlosen Hund aus

Ja, vor ein paar Jahren einen gehörlosen Hund ausbilden Es schien unmöglich, viele Hundeliebhaber haben die Angelegenheit untersucht und die Erziehung eines solchen Tieres ist jetzt so einfach wie bei jedem anderen.

Der Hauptunterschied ist das Hörreize Sie müssen aus offensichtlichen Gründen ignoriert werden. Stattdessen, wie bei Menschen, wirst du Handzeichen verwendenVerknüpfen Sie jede Aktion mit einem klaren und eindeutigen Handzeichen.

Egal welches Zeichen Sie verwenden, Sie werden bald konstant sein und immer dasselbe Zeichen für dieselbe Aktion verwenden.

Es gibt den Mythos, dass die Schwerhörigkeit Es macht den Hund aggressiver und in der Tat wird Sie jeder Hund beißen, wenn er falsch stimuliert wird. Es ist das Erwachen, das für einen gehörlosen Hund schwieriger sein kann, deshalb ist es wichtig Übungen machen mit ihm von klein auf.

Wecken Sie Ihren Hund in den ersten Monaten und in Kürze mehrmals mit einem Leckerbissen in der Hand auf assoziiere dieses Erwachen mit etwas Positivem. Wenn Sie Ihren Hund nicht überraschen möchten, können Sie ihn wecken, indem Sie ihn auf den Boden oder auf das Bett treten, auf dem er schläft. Die Vibrationen werden Sie sanft wecken. Abgesehen davon gibt es absolut nichts, was Sie tun können, um Ihre Unterkunft an Ihren Hund anzupassen.

Pin
Send
Share
Send
Send